Der Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie (VGS) in Neuss bietet seit über 20 Jahren in der Rehabilitation bewährte Konzepte an. Dabei wird großer Wert auf eine qualifizierte Betreuung durch Sportlehrer und Sporttherapeuten gelegt.
Sie sind eingeladen zweimal kostenlos nach den Sommerferien zu schnuppern um sich unverbindlich einen Eindruck zu verschaffen.

Sport als Herzensangelegenheit
Im Herzsport trainieren Personen (Patienten) mit unterschiedlichen Herzerkrankungen und Leistungsfähigkeiten regelmäßig ein- bis zweimal pro Woche in Gruppen unter ärztlicher Aufsicht.
Sport als medizinisch anerkannte Therapiemaßnahme soll helfen, die persönliche körperliche Belastbarkeit richtig einzuschätzen, zu verbessern, vital und aktiv zu bleiben. Besonderer Wert wird auf eine individuelle Belastungsdosierung gelegt. Beweglichkeits- und Kräftigungsgymnastik, Ausdauertraining und Entspannungsübungen sowie Freude an Sport und Spiel in der Gruppe sind Inhalte dieses Angebotes. Ziel ist es, die Lebensqualität im Alltag sowie das individuelle Wohlbefinden zu verbessern, nicht Rekorde aufzustellen.
Neben erfahrenen Sporttherapeuten werden die Angebote von einem Arzt betreut.
Unsere Herzsportgruppen trainieren wahlweise in der Nordstadt, im Stadtzentrum sowie in Neuss-Rosellen.

Sport in der Krebsnachsorge
Die Ärzte sind sich einig: Sport und Bewegung spielen für bereits Erkrankte eine wichtige Rolle: Mögliche Krankheits- und Behandlungsfolgen wie etwa Einschränkungen der Beweglichkeit können durch gezielte Übungen und Krankengymnastik vermindert oder ganz vermieden werden.“
Ziel unserer Sportgruppe ist es, durch Bewegungserfahrungen, Körperwahrnehmungsübungen und Entspannung dem Körper und Geist neuen Schwung zu geben. Außerdem können im vertrauten Gespräch persönliche Erfahrungen ausgetauscht werden. Gemeinsam mit Gleichgesinnten soll so bei Sport, Spiel und Spaß die Lebensqualität gesteigert werden. Gymnastik (auch auf Musik), Kräftigungs- und Dehnungsübungen, Entspannung und Ausdauertraining sind die sportlichen Elementen der Übungseinheiten.
Die Sportgruppe wird von einer qualifizierten Übungsleiterin geleitet.
donnerstags, von 17.15 bis 18.15 Uhr auf der Furth, Frankenstrasse 63

Haben Sie Fragen zum Rehabitationssport? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular . Bitte beachten Sie die Bürozeiten auf unserer Kontakt-Seite.